Herrnhut und der Herrnhuter Stern

Herrnhut ist in weiter Welt ein Begriff geworden als Ausgangspunkt einer ausgedehnten Missionstätigkeit, die bereits 1732 begann. Die Herrnhuter Brüdergemeine, heute in vier Kontinenten beheimatet, hat weltweit kirchen- und kulturgeschichtliche Bedeutung. Bei einem geführten Spaziergang durch Herrnhut besichtigen wir den Kirchensaal, den Gottesacker und das Heimatmuseum. Am Nachmittag besuchen wir die Sternemanufaktur und erleben dort die traditionelle Herstellung der Papiersterne und schauen den Mitarbeitern beim Kleben der kleinen Kunststoffsterne über die Schulter. Weiterhin wollen wir uns auf eine Entdeckungsreise in das Innere eines großen Herrnhuter Sterns begeben und erfahren in den einzelnen Spitzen mehr über die Vergangenheit und Gegenwart des Herrnhuter Sterns.

Wir treffen uns 7:50 Uhr am an der S-Bahn-Haltestelle „Radebeul-Kötzschenbroda“ oder 10:10 Uhr im Kirchgarten am Zinzendorfplatz in Herrnhut. Die Führung beginnt 10.15 Uhr. 
 

Termin: Di., 19.10., 7.50 - 17.00 Uhr

Kosten: 18 € /+ Fahrtkosten

Leitung: Ines Franke

Anmeldung: Ines Franke, Tel. 0351/ 83973-34, ines.franke@familienzentrum-radebeul.de