Das Ziel - Überleben

Margot Kowaljowa und Claus Fritzsche lernen sich 2005 auf einer russischen Kulturveranstaltung in Coswig kennen. Sie lebte mit ihrem Mann in der Ukraine. Seine Geschichte beginnt ganz anders.  Er musste für sechs Jahre in russische Gefangenschaft und lernt neben Wassersuppe und Brot die russische Sprache und das Land lieben. Damit kreuzen sich die Lebenslinien zweier Menschen, für die Russland zum Glück ihres Lebens wurde. Über beider Biografien wird uns Margot Kowaljowa  erzählen und auch Passagen aus dem Buch „…“ von Claus Fritzsche lesen.

Wir laden Sie zu einer gemütlichen Lesung und Gesprächsrunde mit Margot Kowaljowa ein.

 

Termin:

Mi., 15.09.21, 16 Uhr

* Radebeuler Kultur-Bahnhof, Sidonienstr. 1A

 

Kosten

Wir freuen uns über Ihre Spende.

Anmeldung:

 ines.franke@familienzentrum-radebeul.de, 0351/ 83973-34