Achtsame und wertschätzende Kommunikation mit Kleinkindern

In diesem Seminar geht es zunächst um grundlegende Einblicke in die wertschätzende Kommunikation und ihre theoretischen Hintergründe. Wie kann Kommunikation in pädagogischen Kontexten positiv gestaltet werden?

Die Referent*innen möchten sich mit Ihnen folgenden Fragen nähern:

- Was bedeutet wertschätzende Kommunikation?

- Wie wirken positive und negative Formulierungen?

- Wie können Regeln kindgerecht formuliert werden?

In Einzel- und Gruppenübungen werden anhand von praktischen Beispielen Formulierungshilfen für eine positive Sprache vertieft.

Termin:

Do., 23.06.22, 18-21 Uhr

Kosten:

23 €

Leitung:

Referent*innen von Aktion Zivilcourage

Informationen und Anmeldung:

Beratungsstelle für Kindertagespflege, 0351/ 83 973-23, tagespflege@familienzentrum-radebeul.de