Humor in der Kindertagespflege

Humorfähigkeit wird heute zunehmend als soziale Ressource gesehen, mit der die Begeisterungsfähigkeit für das eigene Tun erhalten werden kann. Diese Fortbildungseinheit möchte auf humorvolle Weise die eigenen Kommunikationsfähigkeiten der Tagesmütter und Tagesväter erweitern und neue Möglichkeiten für die Stärkung der Beziehungen mit den anvertrauten Kindern und deren Eltern aufzeigen. Denn gerade in der frühen Kindheit ist es spannend zu sehen, in welcher Entwicklungsphase die Kinder welchen Humor verstehen und wie sie ihn in ihrer Entwicklung nutzen. 


Inhalte dieser Fortbildung werden sein:
- Humorformen in ihren Möglichkeiten und (altersentsprechenden) Grenzen
- Förderung des eigenen Humorpotentials und Finden einer wohlwollend-empathischen Form
   für die zu betreuenden Kinder     
- neue Blickwinkel für die Förderung von Unbefangenheit und Leichtigkeit im pädagogischen Alltag

 

Termin:

Fr., 26.11.21, 9-13 Uhr

Kosten:

30 €

Leitung:

Katrin Schäffer

Informationen und Anmeldung:

Beratungsstelle für Kindertagespflege, 0351/ 83 973-23