Zum Hauptinhalt springen

HERZLICH WILLKOMMEN IM FAMILIENZENTRUM

Veranstaltungshighlights

Austausch der Seniorenbegleiterinnen

Sie haben Interesse, als Seniorenbegleiter*in tätig zu sein? Melden Sie sich bei uns!

Weiterlesen

Lebkuchenbacken beim ElternCafé

An diesem Dienstag backen wir Lebkuchen und kommen locker ins Gespräch.

Weiterlesen

Kochkurs "Bella Italia"

Wir laden Sie herzlich ein, mit uns gemeinsam die italienische Küche zu entdecken. Diesmal gibt es selbstgemachte Pasta mit Soße, Cotechino mit…

Weiterlesen

Weihnachts-SpieleCafé in MitteOst

Bringt Eure liebsten Puzzles mit, gemeinsam werden wir die 500er knacken!

Weiterlesen

Weitere Informationen unter www.team-radebeul.de/ukrainehilfe


Ehrenamtliche Unterstützung gesucht!

Werdet Teil des FAMI-Teams!

Was wäre die FAMI ohne die (ehrenamtliche) Unterstützung vieler Menschen aus Radebeul? Wir sind dankbar, dass wir diese Hilfe bekommen und geben (zusätzlich zu einer Aufwandsentschädigung oder einem Honorar) auch gern etwas zurück: gemeinsame Team-Runden, Ausflüge, Mahlzeiten - einfach eine schöne Zeit MITEINANDER.
Wir suchen aktuell Unterstützung in folgenden Bereichen:

Seniorenbegleiter*innen übernehmen stundenweise die Begleitung von Menschen mit Demenz im häuslichen Bereich: je nach Bedarf Aktivierungen, Spaziergänge oder das Einüben von alltagspraktischen Verrichtungen. Für diese Arbeit bilden wir Sie speziell aus. Möchten Sie sich gern bei uns engagieren? Wir laden Sie zu einem Gespräch ein, in dem wir gemeinsam herausfinden, was Ihnen in den Aufgabengebieten Pflege und Demenz Freude bereitet und ob es sofort losgehen kann oder welche Weiterbildung vorher hilfreich ist.

Melden Sie sich bitte bei Eva Helms: Tel: 0351.83 973 80, eva.helms@familienzentrum-radebeul.de

Pflegepat*innen unterstützen Menschen, die im Familien- oder Freundeskreis Pflege übernehmen, unabhängig davon, ob ein Pflegegrad vorliegt oder nicht.

  • Sie nehmen sich Zeit und sind für die Pflegenden da, wenn diese ein offenes Ohr für ihre Sorgen und Nöte brauchen,
  • sie bleiben auch über einen längeren Zeitraum und in schwierigen Situationen Ansprechpartner,
  • sie sind mit vielen Berufsgruppen des Pflege-Alltags vernetzt und kennen die passenden Entlastungsangebote in der Region,
  • sie ermutigen zur Selbstsorge und unterstützen den Pflegenden dabei, neben der Pflege ein eigenes Leben zu führen.

Alle Ehrenamtlichen bekommen eine kostenfreie Grundausbildung, regelmäßige Praxisberatungen, die Möglichkeit, an einem Supervisionswochenende in der Sächsischen Schweiz teilzunehmen und eine kleine Aufwandsentschädigung. Schulungsinhalte (Auszug):

  • Pflegende wertschätzend beraten und begleiten
  • Erste Hilfe im Pflegefall?- woran Pflegende denken sollten
  • Achtsamkeitstraining
  • Familiensysteme.

In einem Vorgespräch können Sie Ihre Fragen stellen.

Haben Sie Interesse? Dann melden Sie sich bitte bei Eva Helms: tel: 839 73 80, eva.helms@familienzentrum-radebeul.de

Sie können sich vorstellen, mit unserem FAMI-Bus und fröhlichen Senior*innen zum Einkaufen zu fahren? Sie sind gern unter Menschen und fit genug, um die Einkaufstaschen in den 3. Stock zu tragen? 

Oder kaufen Sie gern ein und können für andere noch etwas mitbringen?

Für unserern EINKAUFSSERVICE suchen wir Unterstützung. Wir freuen uns auf Sie!

Bitte melden Sie sich bei ALICE KLATTE: alice.klatte@familienzentrum-radebeul.de, 0351 83 973 34

In unserem Projekt MitteOst öffnen wir aktuell Dienstag Nachmittag und Freitag Vormittag (bald auch Nachmittag) die Türen im Radebeuler Kultur-Bahnhof und bieten frischen Kaffee und Kuchen an.

An unserem Coffee-Bike treffen sich dann Alt und Jung auf einen Schwatz, zum Spielen, Informieren und Netzwerken.

Sie mögen den Austausch mit Anderen? Sie laden gern ein zum Kaffee?
Dann unterstützen Sie uns gern vor Ort. Melden Sie sich bitte bei Edna Ressel, Mobil 0160 858 70 36, Email  edna@mitteost.de!